Jewish City Tour

Ein Projekt von Marcel Mücke
Hochschule Düsseldorf
mit Prof.* Anja Vormann

Jewish City Tour ist eine Videotour durch verschiedene Orte jüdischen Lebens in Deutschland, z. B. Kulturzentren, koschere Supermärkte etc. Die Tour zeigt jüdische Menschen an Orten, die sie mögen und gibt einen Einblick, wie sie ihren religiösen Glauben und ihre kulturellen Praktiken in den Alltag integrieren. Die Tour ermöglicht es Ihnen, das moderne jüdische Leben in einer Stadt besser zu verstehen, gibt Ihnen einen Einblick in ihr kulturelles Erbe und einen Einblick in die jüdische Kultur von heute.

Jede Tour ist um eine Person herum aufgebaut, die entscheidet, welche Orte sie zeigen möchte. Das Ergebnis sind kurze Clips (2-5 Min.), die hauptsächlich von den Protagonist*innen selbst gedreht werden. Sie können mit der Kamera alles selbst filmen oder sich dafür entscheiden, mich die Aufnahmen machen zu lassen. Sie nehmen auch Einfluss auf den Schnitt und die Bearbeitung des Filmmaterials und bestimmen, ob es sich z.B. um eine abstrakte Aneinanderreihung von Details oder eine statische Interview-Einstellung handelt.

Auf diese Weise wird jeder Clip ein kurzer, individueller Blick auf ihre Stadt, während ich ihnen dabei helfe, die Ästhetik zu erreichen, in der sie es präsentieren wollen.