Ü-Wagen in Berlin

Ein Projekt von Paradise-Park-
Hochschule Düsseldorf
mit Prof.*in Anja Vormann

Interviews mit dem Ü-Wagen in Berlin – im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.

Wir möchten alle interessierten jüdischen Berliner*innen einladen, mit uns über ihr Alltagsleben in Deutschland zu sprechen. Wir beginnen in der Gegenwart und sind an individuellen Lebensentwürfen interessiert. Wie lebst du in Berlin? Wie vereinbarst du Arbeit, Studium, Freunde, Familie, Hobbys, Kulturen und Werte, die für dich relevant sind? Was willst du von der jüdischen Kultur bewahren und wie setzt du es in deinem Leben in Deutschland um? Anhand welcher Erlebnisse und Situationen lässt sich erzählen, wie kulturelle Einflüsse zusammenlaufen oder aufeinanderprallen? Gibt es Geschichten, die das besonders deutlich machen? Wie sieht dein besonderer Weg aus?